//Gastbeitrag von Céline Wahrmann

Gastbeitrag von Céline Wahrmann

Dein Traum ist wichtig!

Ich danke Dir, dass Du Dich dafür entschieden hast meinem Text jetzt Aufmerksamkeit zu schenken. Im Gegenzug möchte ich Dich gerne dazu auffordern die folgenden Zeilen nicht als „Blogeintrag von Céline Wahrmann“ zu lesen, sondern als eine Art Brief, der direkt an Dich adressiert ist. Denn ich möchte genau zu Dir sprechen! Ich möchte Dich dazu einladen eine neue, innovative, faszinierende Welt zu betreten. Vielleicht denkst Du jetzt, ich würde mich ganz schön weit aus dem Fenster lehnen. Aber keine Sorge, denn ich werde es Dir logisch erklären. Vielleicht kennst Du das … man lebt in einer Welt, in der es völlig normal ist nach seinen Ängsten zu leben, sich von Blockierungen einschränken zu lassen und veralteten Glaubensmustern als Wegweisern des Lebens zu folgen. Wie ist das gemeint? Ich nenne hier mal ein paar Beispiele. Vielleicht spürtest Du schon immer den Wunsch in Dir auf der Bühne zu stehen, ein Cupcake-Geschäft zu leiten, Geschäftsführerin eines Familienunternehmens zu sein oder dem Postboten zu sagen „Wenn Sie noch einmal irgendwelche unangebrachten Andeutungen machen, dann hören sie von meinem Anwalt oder ich hetze direkt den Hund auf Sie!“. Die Frage ist … warum tun wir all das nicht? „Die Leute würden mich auf der Bühne nicht ernst nehmen.“ – „Was würde meine Mutter davon halten, wenn ich meinen Job hinschmeiße, um ein Cupcake-Geschäft zu eröffnen?“ – „Für einen so hohen Posten bin ich nicht kompetent genug!“ – „Und was ist, wenn ich danach keine Post mehr bekomme und eine Anzeige kassiere?!“. Ich denke, Du weißt was ich meine. Vielleicht gehörst Du zu der Art Frau, die sich alles nimmt, was sie will, die sich niemals unter ihrem Wert verkauft und nur die Crème de la Crème akzeptiert. Vielleicht bist Du auch die Art Frau, die eigentlich weiß, dass sie mehr drauf hat, als ihr Chef, sich aber doch nur mit der besten Freundin darüber austauscht. Vielleicht hast Du Wünsche (was war das gleich nochmal?), Träume und Visionen. Und sobald Du über eine mögliche Umsetzung nachdenkst, kommt das kleine Teufelchen auf Deine Schulter und verunsichert Dich so sehr, bis Du Dich am liebsten entschuldigen möchtest, dass Du überhaupt gedacht hast. Auch wenn es bei Dir vielleicht nicht ganz so schlimm ist, kannst Du mir wahrscheinlich trotzdem zustimmen, wenn ich behaupte, dass wir alle unser Potential nicht zu 100 Prozent entfalten. Und nun ein kleines Gedankenspiel … Stell Dir eine Welt vor, in der sich jedes Lebewesen (ja, auch die Männer) komplett entfaltet hätte. Jeder lebt seine Bestimmung, tut das, was ihn morgens aus dem Bett springen lässt mit dem Verlangen ans Fenster zu gehen und zu schreien: „Jaaaaa, mein Leben ist geil!“. Und wenn Du willst, tust Du das auch! Du bist komplett gesund, weil Dein Körper richtig Bock auf den Tag hat. Du kannst es nicht erwarten an die Arbeit zu gehen und Cupcakes zu verkaufen, das Publikum zu begeistern, als Führungskraft mal neuen Schwung zu verbreiten und dem neuen Postboten freundlich zu danken, um dann die Tür zu schließen, das neue paar Schuhe auszupacken und weiter an Deinem neuen Bestseller zu schreiben. Wie wäre es, wenn Du am Abend nach Hause kommst, in dem Wissen, dass da ein mega leckerer Typ auf Dich wartet, dessen größte Freude es ist Dich zu verwöhnen. Was willst Du? Wonach sehnst Du Dich? Was wolltest Du schon immer machen? Warum warten? Warum das Leben mit Dingen verschwenden, die Dir nur das Gefühl geben, Du würdest wie in Matrix auf einem endlosen Bahnhof des Wartens stehen, wo Du gütigerweise zumindest die Anzahl der Fliesen zählen darfst. Ich verrate Dir ein Geheimnis: Dieses Leben, indem alles möglich ist, existiert bereits. Du stehst mitten drin. Du wusstest es nur nicht und glaubtest den Lügen des Teufelchens, der Dich mit Ängsten, Blockaden und Glaubenssätzen vollmüllte, in der Hoffnung Du würdest ihn nie ertappen. Ich kann ihn fast hören wie er wütend versucht ganz vernünftig zu flüstern „Die spinnt doch, wie soll denn das gehen. Du hast doch gesehen, dass das nicht funktioniert.“. Erkennst Du ihn, sag Danke und dann nichts wie auf in Dein Leben! Ich hatte auch dieses kleine Ding auf der Schulter, aber mittlerweile ist es so klein, dass ich es kaum bis gar nicht mehr hören kann. Ich bin meinem Traum nachgegangen und helfe Menschen auf dem Weg ihre Bestimmung zu finden, zu planen und zu leben. Ich glaube nämlich an Dich! Ich glaube an Deine Vision und ich weiß, dass die Welt die Erfüllung Deines Ziels braucht! Ich muss Dir nicht sagen wie viel Mehrwert Du der Welt mit Deinem Traum bringst, weil Du es selbst erleben wirst! Nun frage ich Dich: Wie sieht Deine Vision aus? Was lässt Dein Herz höher schlagen? Was entfacht Deine innere Flamme und bringt Deine Augen so richtig zum glitzern?

 

Herzlichst,

Deine Céline Wahrmann

~

Expertin für Zielmanifestierung

Mehr Profit und Erfüllung, durch das effiziente Einsetzen deiner Leidenschaft!

https://www.celife.info

2018-08-10T19:23:39+00:00

Leave A Comment

*