//Beitrag von Mrs. W.I.N Germany Claudia Girnuweit

Beitrag von Mrs. W.I.N Germany Claudia Girnuweit

Netzwerken ist etwas Wunderbares …

… denn es öffnet Türen, wo man gar keine vermutet

Als ich vor 7 ½ Jahren das Netzwerk W.I.N Women in Network® kennengelernt habe, habe ich den Austausch mit anderen Frauen gesucht … heute darf ich dieses wunderbare Netzwerk für ganz Deutschland verantworten. Woche für Woche darf ich neuen Persönlichkeiten begegnen und ich bin immer wieder begeistert, was für tolle Chancen und Möglichkeiten es gibt. Und dank dieser habe ich heute 3 weitere Unternehmen, schreibe Bücher in verschiedenen Verlagen und stehe immer öfter als Keynotespeakerin auf der Bühne. Ganz oft muss ich mich schütteln, was alles passiert ist in dieser Zeit und ich weiß, dass da noch ganz viel passieren wird.

Netzwerken ist für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Erstaunlich oft werde ich mit der Aussage „Ich netzwerke noch nicht, möchte mir das aber gerne einmal anschauen“ konfrontiert.

Tagtäglich kommen wir mit Menschen ins Gespräch – auf die verschiedensten Arten und Weisen: persönlich, am Telefon oder virtuell. Und das schauen wir uns ja auch nicht erst einmal an. Nein, wir machen es einfach!

Genauso verhält es sich mit dem Netzwerken: einfach machen!

Nun gibt es zum Netzwerken schon so viele Ratgeber und jede Menge Tipps im Netz. Daher möchte ich Dir meine persönlichen Erfolgstipps zum Netzwerken mit auf den Weg geben.

Mein persönlichster Tipp: „Sei neugierig“. Lass Dir nicht erzählen wie es ist, sondern bilde Dir Deine eigene Meinung. Erlebe es selbst. Und das kannst Du nur, wenn Du rausgehst … zu Netzwerkveranstaltungen, Messen, Kongressen und überall dort, wo Dir Menschen begegnen.
Suche Dir Veranstaltungen wo Du Menschen triffst, die ähnliche Ziele wie Du selbst verfolgen und die vor allen Dingen, die schon dort sind, wo Du hinwillst. Dort findest Du genau das was Du (unbewusst) suchst und brauchst. Hier findest Du Mentoren, die Dich auf Deinem Weg begleiten und Dich dabei unterstützen.
Interessiere Dich für Deine Gesprächspartner. Zuhören ist eines der großen Geheimnisse beim Netzwerken. Hör hin und stelle die wichtigste Frage beim Netzwerken: „Was kann ich für Dich tun?“ Wichtig: Erwarte keine Gegenleistung! Sie wird selbstverständlich kommen … aber niemals im selben Moment und auf demselben Weg.
Gerade deswegen ist es auch wichtig, dranzubleiben. Bedenke: Kontakte müssen gepflegt werden. Daher vertiefe die neu gewonnenen Verbindungen und lass Dich überraschen, was alles passiert.
Meinen wichtigsten Tipp möchte ich Dir zum Schluß mit auf den Weg geben: Netzwerken hat nichts mit Verkaufen zu tun. Mit Netzwerken baust Du Beziehungen auf und schaffst Vertrauen. Hierbei kann Dir die 70-20-10-Regel von Mike Sansone sehr gut helfen:

  • Nutze 70 % Deiner Zeit, um anderen zu helfen
  • Nutze 20 % Deiner Zeit, um Dich selbst zu präsentieren.
  • Nutze 10 % Deiner Zeit, um andere um Hilfe zu bitten.

In diesem Sinne wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Netzwerken und freue mich, Dich bei einer W.I.N NetWorkTime persönlich kennenlernen zu dürfen.

Herzlichst
Deine Claudia

2018-08-10T18:00:21+00:00

Leave A Comment

*