Neue Wege zur Gelassenheit2019-03-03T14:02:48+00:00

Neue Wege zur Gelassenheit

Wir alle erleben täglich Situationen, die uns fordern. Im Grunde ist dies kein Problem, ist doch „eine interessante, anspruchsvolle gerade noch leistbare Aufgabe“ ein allgemein anerkanntes menschliches Grundbedürfnis. Dennoch geraten wir häufig – gerade als Unternehmerinnen – in Situationen, die uns bewusst oder unbewusst überfordern. 

Stress entsteht und wirkt sich in der mentalen, der emotionalen und der körperlichen Ebene aus – wir haben weniger Kraft und damit weniger Möglichkeiten aus unserem gelassenen Potential heraus zu agieren. Stress wird mehr (nach objektiven Kriterien betrachtet und subjektiv erlebt).

Ein Teufelskreis entsteht, der sich in einer mehr oder weniger dynamischen Abwärtsspirale bis zum Burnout entwickeln kann.

Was ist die Lösung?

Aus der modernen Forschung (Biologie, Neurobiologie, Medizin usw.) wissen wir Vieles. In den vergangenen 5 Jahrzehnten haben sich eine große Anzahl sinnvoller Lösungsansätze entwickelt.

Einfach formuliert können wir von Folgendem ausgehen:
Alles, was wir erleben, ist in unserem Gedächtnis und/oder im Unterbewusstsein gespeichert und wirkt sich fortan auf unser Verhalten aus. Je nach Erlebnis ist die Wirkung positiv oder negativ. Unser Gehirn lernt,unseren Körper im Sinne der Erfahrung, des Erlebten zu lenken. Das Leben, Projekte und Beziehungen gelingen oder misslingen – vieles wird zum automatisierten Selbstläufer.

Darum geht es in unserem Vortrag:

  • Woran erkennt man negativ wirksame Speicher?
  • Auf welche Bereiche im menschlichen Organismus und auf welche Weise wirken sie sich aus?
  • Wie kann ich sie weniger wirksam oder unwirksam machen?
  • Gibt es allgemeingültige „Resets“ für uns Menschen?
  • Wie kann ich sie für mich einsetzen?

Sie erlernen ganz konkrete, schnell wirksame Methoden für Ihren Einsatz im Alltag und ein Mehr an Gelassenheit und Gesundheit.

Deine Referentin: Franziska Nöhbauer

Franziska Nöbauer, Gründerin von Lebensradt ist seit mehr als 20 Jahren selbständig. Als Therapeutin, Ausbilderin, Referentin und Künstlerin. Nach dem Lebensradt-Motto: „Befreie, gestalte, lebe Dein Leben“ ist es Ihr beständiges Bestreben, Menschen mit einer Vielzahl von Methoden – einzeln oder in Gruppen –  zu mehr Selbstbestimmung und Wirksamkeit zu begleiten. Der Fokus dabei ist überzeugende Klarheit und Effizienz.

https://lebensradt.com