Wie sich innere Haltungen in äußeren Haltungen spiegeln

Rede – besser noch – zeige Dich mir – und ich sage Dir „wer“ Du bist…
Es geht um Hinweise und Signale, die wir mit unserer Haltung senden: Fühlen wir uns gut, sind wir in einer aufrechten Haltung, die uns „strahlen“ lässt. Lassen wir im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf hängen, ist unsere Wirkung eine andere. So oder so strahlen wir etwas aus und beeinflussen unsere Wirkung auf Andere.

Fakt ist, Du steuerst mit Deiner Haltung Deine beruflichen Erfolge. Du gestaltest so Deine Beziehungen, den Umgang mit Herausforderungen und Stress: Dein Körper – ob Du es glaubst oder nicht – sendet Deine  Botschaften von Alleine. Aus Haltung entsteht Verhalten …

Der Impulsvortrag nimmt die Bedeutung des Zusammenspiels von inneren und äußeren Haltungen unter die Lupe.Am Ende des Impulsvortrages

  • hast Du erfahren, dass Du mit Deinen Gedanken Deine Haltung beeinflusst und folglich Deine Wahrnehmung und Dein „Verhalten“ steuerst.
  • besitzt Du Einsichten über die Bedeutung Deiner inneren Schrittmacher für Deinen persönlichen Erfolg, Dein Wohlbefinden und Deine Beziehungen.
  • kennst Du den Zusammenhang zwischen inneren Haltungen und deren Wirkung im Hinblick auf Ausstrahlung, Präsenz und Überzeugungskraft.
  • hast Du Deine Sensibilität für Deine persönliche Haltung erweitert.

Deine Referentin: Karen Bernschein

Hauptberuflich ist Karen Bernschein als niedergelassene Heilpraktikerin und systemische Trainerin in ihrer eigenen Praxis tätig. Sie ist dankbar, zu den Menschen zu gehören, die beruflich oder aus Berufung das tun, was ihnen großen Spaß und Freude bereitet: Etwas Gutes und Sinnvolles bewirken – das ist ihr sehr wichtig. Der Sport begleitet sie schon ein ganzes Leben lang. Denn um mich wirklich wohl zu fühlen, braucht sie Bewegung. Andere darin zu bestärken, sich sinnvoll und gerne zu bewegen, begeistert sie noch immer. Als Trainerin in Fitness- und Gesundheitsstudios unterrichtet sie seit vielen Jahren und irgendwann hat sie dann auch das „Pilates“ gefunden. Pilates ist für sie ein Stück echte „ganzheitliche“ Lebensqualität, die sie nicht mehr missen möchte und die zu jedem Lebensalter passt, egal ob mit oder ohne „gesundheitliche“ Einschränkungen. In ihren Kursen verbindet sie meditative und funktionelle Trainingselemente, um den gesamten Körper zu stärken und für eine stabile innere Mitte.

Als systemische Trainerin berät sie Arzt- und Zahnarztpraxen für ein „Gutes Klima in der Praxis“. In Unternehmen referiert sie zu diesen Themen im Kontext „Führen und Gesundheit“ und veranstaltet bzw. moderiert Kick-off-Events -/Meetings für einen kompetenteren Umgang mit Stress und seinen Folgen.

http://www.bernschein.com